Bündnispositionen

Jetzt die Weichen stellen für eine zukunftsfeste Ausbildung der Therapieberufe in Deutschland!

Die größten Verbände der Therapieberufe sind sich einig und sprechen mit einer Stimme: Eine primärqualifizierende hochschulische Berufsausbildung als Regelausbildung der Ergotherapie, der Logopädie und der Physiotherapie ist für die zukünftige Patient*innenversorgung dringend notwendig.

Ziel ist es den Herausforderungen des demographischen Wandels und des Krankheitsspektrums zu begegnen, die Fachexpertise mithilfe eigener Forschung und Wissenschaft weiterzuentwickeln (wie bereits 2008 durch den Bundesrat dargelegt). Es geht darum den Nachwuchs in den Berufen und damit die Patient*innenversorgung zu sichern. Die Politik ist gefordert, dafür nun auf Bundes- und Landesebene die Weichen zu stellen.

Lesen Sie hier die ausführlichen Positionen und Papiere des Bündnisses sowie der Verbände in den verschiedenen Therapiebereichen.

Alle Papiere konkretisieren das Warum, das Wie und den Zeitplan für eine Umsetzung der hochschulischen Ausbildung der Therapieberufe.

Die Bündnisdokumente

Dokumente für die Ergotherapie

Dokumente für die Logopädie

Dokumente für die Physiotherapie

Veröffentlichungen von Mitgliedern/Verbandsvertreter/innen

Borgetto, Bernhard (2020): Reform der Berufsgesetze der Therapieberufe: eine Professionalisierung, der Ergotherapie, Logopädie/Sprachtherapie und Physiotherapie?, Therapie Lernen, Ausgabe 2020 – 21, S. 18

Borgetto, Bernhard (2020): Evidenzbasierung und Akademisierung in der geplanten Reform der Berufsgesetze, Forum Logopädie, Jg. 34 (5), S. 59

Borgetto, Bernhard (2020): Bündnis Therapieberufe an die Hochschulen“ positioniert sich gegenüber der Politik: Jetzt die Weichen stellen für eine zukunftsfeste Ausbildung der Therapieberufe in Deutschland! Logos Jg.28 I Ausg.3 I 2020, S. 216

Merz, Ute (2020): Akademisierung voranbringen, Dr. med Mabuse –Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe, 245/April 2020, S. 18 ……

Schirmer, Julia (2020): ): Gesundheit braucht – Evidenz – Evidenz braucht Hochschule – Zu den Eckpunkten der Bund-Länder-Arbeitsgruppe „Gesamtkonzept Gesundheitsfachberufe“, Therapie Lernen, Ausgabe 2020 – 21, S. 6-10ufe

Kontakt | Impressum | Datenschutz

© Bündnis Therapieberufe 2020