Über das Bündnis

Logo Bündnis Therapieberufe an die Hochschulen

Als Bündnis setzen wir uns für eine primärqualifizierende hochschulische Ausbildung als Regelausbildung der Therapieberufe ein. Wir wissen: In einem sukzessiven Transformationsprozess können die erforderlichen Studienkapazitäten für eine flächendeckend hochschulische Ausbildung in den Fachrichtungen Ergotherapie, Logopädie und Physiotherapie erreicht werden. Die Politik muss dafür nun die gesetzlichen und finanziellen Grundlagen schaffen!

Im Bündnis Therapieberufe an die Hochschule haben sich mit

dem Deutschen Bundesverband für Logopädie e.V. (dbl),

 

dem Deutschen Verband der Ergotherapeuten e.V. (DVE),

 

dem Fachbereichstag Therapiewissenschaften (FBT),

 

dem Hochschulverbund Gesundheitsfachberufe e.V. (HVG),

 

dem Bundesverband selbstständiger Physiotherapeuten e.V. (IFK),

 

dem Deutschen Verband für Physiotherapie e. V. (PHYSIO-DEUTSCHLAND),

 

dem Verbund für Ausbildung und Studium in den Therapieberufen (VAST) und

 

dem Verband Physikalische Therapie e.V. (VPT)

 

die mitgliederstärksten Berufs- und Ausbildungsverbände der Berufsfelder Ergotherapie, Logopädie sowie der Physiotherapie zusammengeschlossen.

Gemeinsam repräsentieren wir die führenden Bündnisse der Hoch- und Berufsfachschulen sowie über 130.000 Ausübende und Auszubildende der Gesundheitsfachberufe Logopädie, Ergotherapie und Physiotherapie, die die künftige Patient*innenversorgung in Deutschland gewährleisten sollen. Dies ist der Großteil der jeweiligen organisierten Arbeits- und Ausbildungsleistenden.

Kontakt | Impressum | Datenschutz

© Bündnis Therapieberufe 2020